The Ava Dinner

An exclusive dinner discussion for CFOs and senior finance executives in Germany.

The Ava Dinner is set up to offer a relaxed and intimate forum for finance leaders of prominent firms in Germany to discuss, debate and share experiences over a fine dining experience.

This dinner is part of a series of dinner discussions The Ortus Club has hosted globally for finance leaders. Other cities in which dinners have been held include Paris, Manila, Singapore, Sydney, Madrid, and Milan.

Our discussions are very much inclusive and involve all the wealth of experience from the senior peers in the room. Please note that the discussion will be in German.

You can find some pictures and videos of past events on our Instagram page: @ortus.club. All discussion abide by Chatham House Rules.

Das Ava Dinner wird von Tradeshift veranstaltet und bietet ein entspanntes und intimes Forum für führende Finanzunternehmen in Deutschland, um zu diskutieren, zu debattieren und Erfahrungen zu teilen.

Dieses Abendessen ist Teil einer Reihe von Diskussionsrunden, die der Ortus Club weltweit für Finanzführer ausgerichtet hat. Andere Städte, in denen Abendessen stattfanden, sind Paris, Manila, SingapurSydney, Madrid und Mailand.

Unsere Diskussionen sind sehr umfassend und beinhalten den gesamten Erfahrungsschatz der Führungskräfte im Raum. Bitte beachten Sie, dass die Diskussion in deutscher Sprache erfolgen wird.

Auf unserer Instagram-Seite finden Sie einige Bilder und Videos vergangener Veranstaltungen: @ ortus.club. Alle Diskussionen richten sich nach den Chatham House Regeln.

CFOs and finance executives of prominent firms in Germany.

Job titles include CFOs, Head/ Directors and SVPs of Finance, Financial Controller and other relevant executives.

Attendance is by invitation only and is, of course, complimentary for those invited.

CFOs und Finanzverantwortliche namhafter Unternehmen in Deutschland.

Zu den Jobtiteln gehören CFOs, Leiter / Direktoren und SVPs für Finanzen, Finanzcontroller und andere relevante Führungskräfte.

Die Teilnahme ist nur auf Einladung und für die eingeladenen Gäste natürlich kostenlos.

Why is Germany still falling behind in the digital era?

A recent survey by GTAI (supported by Federal Ministry of Economic Affairs and Energy) showed that 83% of German companies believe their value chains will be marked with high level of digitalisation by 2020. Yet, technology-based solutions have so far only been put to use in a rather limited fashion. For instance, only one in four companies already consider themselves to be “highly digitalised” and three in four companies had not implemented a digitalisation strategy in their finance departments. Employees also contribute to the slower digitisation as they feel technologies often develop faster than they can understand.

  • Is Europe’s most powerful economy, at the forefront of industrial innovation for decades, really struggling to adapt to the digital age?
  • Could one of the factors be Germany’s strong economy blocking companies’ efforts to modernise as they are too busy meeting today’s orders?
  • Do leaders perceive their companies to be equipped to digitise?
  • What kinds of measures are being implemented?
  • What does digitalisation actually mean for a company’s finance department, with regards to both applications and people?

Warum fällt Deutschland in dem Digitalen Zeitalter immer noch zurück?

Eine aktuelle Umfrage des GTAI (unterstützt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) ergab, dass 83% der deutschen Unternehmen davon ausgehen, dass ihre Wertschöpfungsketten bis 2020 von einem hohen Digitalisierungsgrad geprägt sein werden. Technologiebasierte Lösungen wurden jedoch bisher nur in einer eher begrenzten Weise verwendet. So hält sich beispielsweise nur jedes vierte Unternehmen für „hoch digitalisiert“ und drei von vier Unternehmen hatten in ihren Finanzabteilungen keine Digitalisierungsstrategie implementiert. Die Mitarbeiter tragen auch zur langsameren Digitalisierung bei, da sie der Meinung sind, dass sich Technologien häufig schneller entwickeln, als sie diese verstehen können.

  • Hat Europas mächtigste Wirtschaft, die seit Jahrzehnten an der Spitze der industriellen Innovation steht, wirklich um die Anpassung an das digitale Zeitalter zu kämpfen?
  • Könnte einer der Faktoren sein, dass die starke deutsche Wirtschaft die Modernisierungsbemühungen der Unternehmen blockiert, da diese zu beschäftigt sind, die heutigen Aufträge zu erfüllen?
  • Nehmen Führungskräfte ihre Unternehmen als für die Digitalisierung gerüstet wahr?
  • Welche Maßnahmen werden umgesetzt?
  • Was bedeutet Digitalisierung wirklich für die Finanzabteilung eines Unternehmens in Bezug auf Anwendungen und Mitarbeiter?

6:30 pm: Arrival of guests and reception
7:00 pm: Welcome by The Ortus Club and short address from Tradeshift
7:10 pm: Discussion instigated by the moderator and continued by the group
7:45 pm: Starters served
8:00 pm: Discussion brought to a close and mains are served
9:00 pm: Change of seats before dessert

18.30 Uhr: Ankunft der Gäste und Empfang

19:00 Uhr: Begrüßung durch den Ortus Club und kurze Ansprache von Tradeshift

19:10 Uhr: Vom Moderator initiierte Diskussion, die von der Gruppe fortgesetzt wird

19:45 Uhr: Vorspeisen serviert

20:00 Uhr: Diskussion beendet und Hauptgerichte werden serviert

21:00 Uhr: Sitzwechsel vor dem Dessert

ELLA Restaurant im Lenbachhaus

Luisenstraße 33, 80333 München, Germany

Mittwoch, 23. Oktober 2019

ELLA Restaurant im Lenbachhaus

Apply to attend The Ava Dinner. 

Bewerben Sie sich für das Ava Dinner.

                                                                                                              Hosted by:

GillianThe Ava Dinner